FTZ – Therapeutische Wohngemeinschaften

Unsere therapeutischen Wohngemeinschaften für Frauen bieten psychisch kranken Frauen in verschiedensten Lebenssituationen für eine bestimmte Zeit ein Zuhause an. Seit 2008 gibt es zusätzlich Langzeitwohngemeinschaften, in denen traumatisierte psychisch kranke Frauen ohne Begrenzung der Aufenthaltsdauer betreut werden können.

  • Wir bieten Frauen einen geschützten Frauenraum zum Leben, in dem sie eigene Vorstellungen von Lebensmodellen entwickeln und ausprobieren können.
  • Wir unterstützen Sie dabei, destruktive Zirkel zu durchbrechen. Hierbei helfen Selbstverantwortung und Gemeinsamkeit in der Alltagsbewältigung, Achtsamkeit und klare Grenzen.
  • Wir arbeiten frauenparteilich und ressourcenorientiert, d.h. wir stärken die bereits vorhandenen Kompetenzen einer Frau.


Wohnmöglichkeiten
Wir haben insgesamt zwölf Wohngemeinschaften unterschiedlicher Größe und Ausstattung in München. In diesen Wohnungen sind insgesamt 48 Plätze für Frauen vorhanden. Darunter sind vier Langzeit-Wohngemeinschaften mit 12 Plätzen.

Einrichtungsleitung:
Jutta Stößer, Diplom Sozialpädagogin (FH)

FTZ – Therapeutische Wohngemeinschaften
Goethestr. 21, 5. Stock
80336 München
Tel:      089  411119 – 575
Fax:     089  411119 – 599
E-Mail: jutta.stoesser@ftz-muenchen.de

Kontakt: Interessierte Frauen können sich bei Jutta Stößer informieren.

Weitere Informationen können Sie auch unserem Flyer entnehmen

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.