Hautpflege bei Chemo- und Strahlentherapie

Hautpflege bei Chemo- und Strahlentherapie

Vortrag von Regine Meyer: “Haut- und Schleimhautpflege vor, während und nach Chemo- und Strahlentherapie.”

Im Vordergrund des Vortrages steht die Verbesserung der Lebensqualität, indem Wege zur Behandlung von Haut- und Schleimhautschäden, die während einer Krebstherapie auftreten können, aufgezeigt werden. Nebenwirkungen in der Krebstherapie lassen sich nicht immer verhindern, doch gibt es Möglichkeiten, die Symptomatik der Nebenwirkungen abzuschwächen.

Die sogenannte onkologische „Supportivtherapie“ hat die Behandlung der Nebenwirkungen wie Übelkeit, Erbrechen, Magen-Darm-Probleme, Schleimhautschäden im Mund- und Rachenraum etc. zum Ziel, denn weniger Nebenwirkungen bedeuten mehr Wohlbefinden und somit ein Mehr an Lebensqualität.

An diesem Abend erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten der Haut- und Schleimhautpflege vor, während und nach Chemo- oder Strahlentherapie.

Ort: FTZ – Frauentherapiezentrum 1, Güllstraße 3
Termin: Donnerstag, 28.03.2019, 18:00 – 19:00 Uhr
Kosten: 5,– Euro
Leitung: Regine Meyer

Anmeldung bei Elgard Schinko 089 – 74 73 70-15 oder elgard.schinko@ftz-muenchen.de

Oder Sie melden sich direkt hier mit unserem online Formular an:

Einverstanden:

Einverstanden: