Selbstfürsorge

Selbstfürsorge

Im Gleichgewicht bleiben – Selbstfürsorge für Frauen in sozialen Berufen.
Trauma- Modul IV, auch als Einzelseminar buchbar.

Das Seminar vermittelt neben einem theoretischen Rahmen vor allem konkrete Anregungen und Strategien, das
„ABC“ professioneller Selbstfürsorge im eigenen Arbeitsalltag zu integrieren und zu praktizieren: Persönlich,
im Team und in der Institution.

Ziele:
• Berufsbiografie und berufliche Identität, Haltung und Motivation in der Rolle als professionelle Helferin
• Erkennen von spezifischen beruflichen Belastungen
• Identifizierung von persönlichen Regenerationsmöglichkeiten und Kraftquellen
• Entwicklung von Selbstfürsorgestrategien für den eigenen Arbeitskontext

Referentin: Simone Eiche, Dipl. Psychologin
Termin: 09. und 10. März 2018
Ort: FTZ München, Güllstraße 3
Zeit: Freitag, 10:00 – 18:00 Uhr
Samstag 09:00 – 15:00 Uhr
Kosten: 250,- Euro

Anmeldung für das Seminar:
Claudia Engel
fortbildung@ftz-muenchen.de, Tel. 089 747370-36, Fax: 089 747370-39.
Hier ist das Anmeldeformular, das Sie uns ausgefüllt mailen oder faxen können.