Verwaltungskraft in einer sozialen Einrichtung?

Verwaltungskraft in einer sozialen Einrichtung?

Verwaltungskraft in einer sozialen Einrichtung?
Hürden überwinden und Kraft schöpfen.
Vertiefungsseminar für Verwaltungskräfte, die bereits an der Basisschulung teilgenommen haben.

In den Seminaren „Basisschulung für Verwaltungskräfte in sozialen Einrichtungen“ zeichneten sich Themenfelder ab, die eingehender betrachtete werden, da sie im Arbeitsalltag sehr gut genutzt werden können.

Folgende Aspekte werden in diesem Seminar vertieft werden:
* Basis-Wissen zum Umgang mit (herausfordernden) Klientinnen und Klienten
* Klärende Gespräche im kollegialen Umfeld führen (z.B. mit der Methode der „Gewaltfreien Kommunikation“ (GFK))
* Psychohygiene

Ziele:
* Mit schwierigen Situationen am Empfang/Telefon besser umgehen können
* Möglichkeiten, Probleme und Konflikte anzusprechen kennen lernen bzw. vertiefen
* Kommunikationsmodelle und Techniken der Gesprächsführung vertiefter kennen lernen
* Mit den eigenen, inneren Stressoren besser umgehen können

Inhalte:
* Basiswissen zum Umgang mit Klientinnen und Klienten
* Üben von Gesprächssituationen
* Ausgewählte Elemente aus Gesprächsführungstechniken wie z.B. GFK,
* Die inneren Antreiber und einen guten Umgang damit kennen lernen

Referentinnen:      Susanne Biebl, Dipl.-Sozialpädagogin, syst. Supervisorin & Kerstin Baumann, Dipl.-Sozialpädagogin, syst. Familientherapeutin
Termin:                  24. und 25. November 2017
Ort:                         FTZ München, Güllstraße 3
Zeit:                        Freitag, 10:00 – 18:00 Uhr, Samstag 09:00 – 15:00 Uhr
Kosten:                  250 Euro

Anmeldung für das Seminar:
Claudia Engek
fortbildung@ftz-muenchen.de, Tel. 089 747370-36, Fax: 089 747370-39.
Hier ist das Anmeldeformular, das Sie uns ausgefüllt mailen oder faxen können.