Depression & Sucht

Depression & Sucht

Ein Abend – Vortrag und Austausch

An diesem Abend wollen wir in lockerer Atmosphäre Fragen klären, wie etwa:

  • Wie entsteht eine Depression? Was sind die Ursachen?
  • Wie kann ich eine Depression erkennen?
  • Was hat Depression mit dem Selbstwertgefühl zu tun?
  • Und wie hängen Sucht und Depression zusammen?
  • Wie kann ein Heilungsweg aussehen?

Eine Depression kann zu einer Suchterkrankung führen – eine Suchterkrankung zu einer Depression. Wie diese beiden Erkrankungen ineinandergreifen bzw. sich gegenseitig fördern, soll an diesem Abend verdeutlicht werden.

Ausgehend von verschiedenen Entstehungs- bzw. Erklärungsmodellen, insbesondere dem evolutionären Erklärungsmodell der Depression (nach Paul Gilbert), sollen Verständnis und vielleicht auch neue Sichtweisen auf die Depression vermittelt werden.

Den Suchtmitteln, als scheinbar erfolgreiche Bewältigungsstrategien bei depressiven Stimmungen, die jedoch nur kurzfristig wirken, werden alternative, langfristige und gesündere Bewältigungsstrategien gegenübergestellt.

Es wird Zeit für Fragen und Austausch geben.

Ort: FTZ – FrauenTherapieZentrum, Güllstraße 3, 2. Etage
Termin: Mittwoch 25.11.2020, von 17:00 – 19:00 Uhr
Referentin: Barbara Schneitl, Dipl. Sozialpädagogin (FH), Suchttherapeutin

Anmeldung erforderlich.

Der Kurs ist kostenlos. Die Teilnehmerinnenzahl ist jedoch coronabedingt begrenzt. Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung bis spätestens 20.11.2020 möglich. Sie erhalten von uns eine Bestätigung Ihrer Anmeldung. Falls Sie kurzfristig verhindert sein sollten, bitten wir Sie um eine kurze Abmeldung, herzlichen Dank.

Anmeldung:
Hier finden Sie alle Informationen/AGBs zu unseren Veranstaltungen.

Ansprechpartnerin bei weiteren Fragen zur Veranstaltung/zur Anmeldung ist:
Barbara Schneitl, Tel. 089 747370 21, E-Mail:barbara.schneitl@ftz-muenchen.de

Hier ist das Anmeldeformular, das Sie uns ausgefüllt mailen oder per Fax: 089 747370 80 senden können.

Oder Sie melden sich hier direkt über unser online-Formular an:

Anmeldung Seminar

  • Den Kostenbeitrag werde ich mit Angaben des Veranstaltungsnamens auf das Konto überweisen: Münchner Bank eG IBAN: DE47701900000308906378 BIC: GENODEF1M01
  • Bitte beachten Sie: Anmeldeschluss ist sieben Tage vor Veranstaltungsbeginn. Die Anmeldung ist erst nach Eingang des Kostenbeitrags gültig. Ich weiß, dass ich die Teilnahme an allen Veranstaltungen auf eigene Verantwortung erfolgt. Das FTZ behält sich vor, die Veranstaltung wegen zu geringer Teilnehmeranzahl oder bei Erkrankung der Referentin abzusagen.
  • Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail:jahresprogramm@ftz-muenchen.de widerrufen.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

 

Und wenn Sie keine Veranstaltung verpassen möchten, informieren wir Sie gerne ab und an über die bevorstehenden Seminare, Vorträge und Workshops per E-Mail. Hier können Sie sich dafür anmelden.