Münchner Fachtag zu organisierter sexualisierter und ritueller Gewalt

Fachtag_OSR-Gealt_Mrz23

Gemeinsam mit dem Trauma Hilfe Zentrum München e.V. und der Katholischen Stiftungshochschule München sowie anderen Kooperationspartner*innen veranstalten wir einen Fachtag zu organisierter sexualisierter und ritueller Gewalt. Die Vorträge und Workshops richten sich hauptsächlich an Sozialpädagog*innen, Sozialarbeite*innen, Supervisor*innen, Pflegekräfte, Hebammen, Lehrer*innen, Erzieher*innen, Seelsorger*innen und Menschen aus weiteren helfenden Berufen sowie Ärzt*innen und Psycholog*innen.

Menschen, die über Jahre organisierte sexualisierte und rituelle Gewalt erfahren, können sich daraus nur sehr schwer befreien. Welche Mechanismen und Strukturen wirken, um diee Form der Gealt aufrecht zu erhalten? Welche Strukturen udn Unterstützungsangebote benötigen Betroffene und Helfende, um diesen Mechanismen langfristig zu begegnen?

Diese Fragen wollenwir gemeinsam mit einer breiten interessierten Fachöffentlichkeit udn Betroffenen nachgehen:

  • in Fachvorträgen und gemeinsamer Diskussion
  • in zahlreichen praxisorientierten Workshops
  • auf einem Marktplatz für helfende Organisationen
  • mit Ihnen allen im informellen Austausch

Weitere Informationen zum Inhalt und Programmablauf finden Sie hier.

Anmeldungen können online beim THZM gemacht werden: https://www.thzm.de/fachtag/

Ort: Katholische Stiftungshochschule München, Preysingstraße 95, 81667 München

Termin: Donnerstag 02.03.2023 und Freitag 03.03.2023