violenTia

Sie leben in einer Partnerschaft und möchten es im Grunde harmonisch und gut miteinander haben? Sie fühlen sich jedoch immer wieder überfordert, kommen an Ihre Grenzen und es gibt Spannungen und Konflikte? Sie werden abwertend und angreifend, vielleicht manchmal auch körperlich und wissen doch gleichzeitig, dass Gewalt keine Lösung ist?

Sie wollen mit Ihren Ressourcen und Stärken an Ihrer Persönlichkeit arbeiten und eine stimmige Lösung für sich finden? 

Wir unterstützen und stärken Sie darin, neue Wege und Handlungsstrategien zu finden. Wir beraten Sie auch anonym.

Aktuelle Veranstaltungen von violenTia

Alle angebotenen Veranstaltungen finden Sie hier - wir freuen uns auf Sie.

Unbenannt

Stelle frei

Wir suchen zum 01.10.22 eine Psychosoziale Beraterin*

L1020473

Die Vielfalt von Grenzen – welche gehören zu mir?

ein Donnerstagabend
Termine: Donnerstag 24.11.2022
Ort: FTZ München, Güllstraße 3
Kosten: kostenfrei

Gewalt hat viele Gesichter - unsere ergänzende violenTia - Homepage

Hier finden Sie unsere violenTia Homepage, mit vielen Informationen & Materialien zum Thema Gewalt.

Telefonische Information

Sie sprechen über Ihr Anliegen und wir geben Ihnen notwendige Informationen, helfen zu klären und vereinbaren gegebenenfalls einen Termin mit Ihnen für ein persönliches Erstgespräch. Wir unterliegen der Schweigepflicht und wahren die Anonymität.

Einzelberatungen

In den einmaligen bis fortlaufenden Einzelberatungen klären wir gemeinsam Ihr Anliegen sowie die Problemfelder und entwickeln gemeinsam mit Ihnen mögliche Lösungswege. Im Beratungsprozess knüpfen wir an Ihren persönlichen Ressourcen an und stärken somit Ihr Selbstheilungspotential. In Krisensituationen bieten wir Ihnen begleitende Unterstützung.

Die Ziele eines solchen Prozesses sind, die Gewalthandlungen zu beenden und neue Wege mit Ihnen zusammen zu erarbeiten.

Beratungen von Angehörigen

Angehörige können sich bei uns zum Thema Gewaltausübung informieren. Wir beraten keine Opfer von Gewalt, können diese aber an eine entsprechende Fachstelle weitervermitteln.

Grundlagen unserer Arbeit

Unterstützung bieten wir heterosexuell, bisexuell oder lesbisch lebenden Frauen* und Transpersonen, mit verschiedenen kulturellen Hintergründen, die in ihren Partnerschaften gewaltausübend sind. Wir arbeiten mit einem positiven Menschenbild und wertschätzend. Wir gehen davon aus, dass die Frau*, die zu uns in die Beratung kommt, die Lösungen für ihr Problem und die notwendigen Ressourcen bereits in sich trägt. Dabei sind wir parteilich aber nicht parteiisch, d.h. wir akzeptieren die Person, aber nicht deren gewalttätiges Verhalten und Handeln. Der geschlechtsspezifische Blick auf Frauen* als Täter*innen ermöglicht uns, die Klient*in vor dem gesellschaftspolitischen Hintergrund zu sehen.

Newsletter Anmeldung

Wenn Sie keine Veranstaltung mehr verpassen möchten, informieren wir Sie gerne ab und an über die bevorstehenden Seminare, Vorträge und Workshops per E-Mail. Hier können Sie sich dafür anmelden.

Kontakt

FTZ e.V. - violenTia Beratung für Frauen, die in Partnerschaften Gewalt ausüben

Implerstraße 38, 81371 München
Tel.:  089 52 03 17-44
Fax: 089 74 73 70-80
violentia.beratungsstelle@ftz-muenchen.de

www.violenTia-muenchen.de

Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, bitten wir Sie uns eine Nachricht zu hinterlassen - wir rufen Sie sobald als möglich zurück.

Kontoverbindung

FTZ - Frauentherapiezentrum 1
IBAN: DE47 7019 0000 0308 9063 78
BIC: GENODEF1M01
Münchner Bank eG

Sie erreichen uns…

gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln: U3/U6, Bus 132.
Haltestelle: Implerstraße.

Wenn Sie zu uns kommen: Bitte beachten Sie den rechten Hausaufgang und die rechte Klingeltafel.

Bedingt barrierefrei: bei eingeschränkter Mobilität kontaktieren Sie uns bitte - wir finden sicherlich eine hilfreiche Lösung.

Sie finden...

alles über uns und unsere Angebote in unserem Flyer und unserem aktuellen Sachbericht.