Liebe ist die Kraft, die alles wandelt

Liebe ist die Kraft, die alles wandelt

Ein Abendworkshop

Viele wünschen sich einen neuen Weg für die Menschheit. Einen Weg des Mitgefühls, der Würde und der Verbundenheit mit allem Lebendigen. Einen Weg der Liebe zum Leben.
Beginnen kann ein solcher Weg nur beim Einzelnen, in seinem Bewusstsein. Wenn sich dort die Haltung etabliert, alles Lebendige zu lieben, das Leben an sich, dann ist das der Schlüssel zu Erfüllung und tiefer innerer Freude – und es verändert das Außen ganz von selbst mit. So stärken wir unsere Zuversicht und wissen selbst im Alltag um unsere Kraft, aktiv den heilsamen Wandel mitzugestalten.

Dieses Seminar ist besonders geeignet für Frauen, die sich praktische Anregungen für diesen Weg wünschen:
• für mehr Präsenz und Klarheit im alltäglichen Leben
• für einen tiefen nährenden Austausch mit der Natur
• für Naturerfahrungen mitten in der Stadt
• für den Einklang mit den Rhythmen der äußeren und inneren Natur

Ganz im Sinne der Hopi-Weisheit: „Wir sind diejenigen, auf die wir gewartet haben.“

Ort: FTZ – Frauentherapiezentrum 1, Güllstraße 3
Termin: Dienstag, 17.09.2019, 19:00 – 22:00 Uhr
Kosten: 30,– Euro
Leitung: Vera Griebert-Schröder

Anmeldung erforderlich.

Anmeldung:
Ansprechpartnerin bei Fragen zur Veranstaltung/zur Anmeldung ist:
Bettina Schuler, Tel. 089 747370 34, E-Mail: jahresprogramm@ftz-muenchen.de

Hier ist das Anmeldeformular, das Sie uns ausgefüllt mailen oder faxen können:
jahresprogramm@ftz-muenchen.de, Fax: 089 747370-80.

 

Oder Sie melden sich hier direkt über unser online-Formular an:

Einverstanden:

Einverstanden:

Einverstanden: