Wertfreie Wahrnehmung und gesunde Kommunikation

Wertfreie Wahrnehmung und gesunde Kommunikation

Ein Tag

Wir interpretieren im Arbeitsalltag permanent das Verhalten der anderen, deren Worte und nonverbalen Signale. Dabei lassen wir außer Acht, dass Interpretationen auf persönlichen Erfahrungen beruhen und Bewertungen stets subjektiv sind. Oftmals sind Ungenauigkeiten in der Art, was und wie wir es sagen sowie Unausgesprochenes Auslöser von Konflikten. Es folgen Verunsicherung und Erschöpfung bis hin zu gesundheitlichen Symptomen.

Eine möglichst wertfreie Kommunikation ist nicht nur für das Miteinander am Arbeitsplatz, in der Familie und in Freundschaften nützlich, um das Vertrauen zu gewinnen und zu bewahren. Auch für das eigene Wohlbefinden ist es hilfreich zu wissen, wie Sie klar und dennoch wertschätzend Ihre Wünsche oder Kritik angemessen äußern können und dabei die Bedürfnisse aller Beteiligten anerkannt werden. Anhand von praktischen Übungen und einfach anwendbaren Kommunikationsstrategien wird aufgezeigt, welche Chancen in der wertfreien Wahrnehmung liegen und wie Wertschätzung das tägliche soziale Miteinander positiv beeinflussen kann.

  • Dieses Seminar ist besonders geeignet für Frauen, die an ihrer Kommunikation arbeiten möchten.

Ort: FTZ – Frauentherapiezentrum 1, Güllstraße 3
Termin: Samstag, 08.05.2021, 10:00 – 17:00 Uhr
Kosten: 60,– Euro
Leitung: Andrea Länger: M.A., Dipl. Sozialpädagogin (FH), Buchautorin, Lehrbeauftragte, Beraterin für Arbeitsbewältigungscoaching (ab-c®), Inhaberin der Lebenslustagentur

Anmeldung erforderlich.

Anmeldung:
Hier finden Sie alle Informationen/AGBs zu unseren Veranstaltungen.

Ansprechpartnerin bei weiteren Fragen zur Veranstaltung/zur Anmeldung ist:
Bettina Schuler, Tel. 089 747370 34, E-Mail: jahresprogramm@ftz-muenchen.de

Hier ist das Anmeldeformular, das Sie uns ausgefüllt mailen oder faxen können:
jahresprogramm@ftz-muenchen.de, Fax: 089 747370-80.

 

Oder Sie melden sich hier direkt über unser online-Formular an:

Anmeldung Seminar

  • Den Kostenbeitrag werde ich mit Angaben des Veranstaltungsnamens auf das Konto überweisen: Münchner Bank eG IBAN: DE47701900000308906378 BIC: GENODEF1M01
  • Bitte beachten Sie: Anmeldeschluss ist sieben Tage vor Veranstaltungsbeginn. Die Anmeldung ist erst nach Eingang des Kostenbeitrags gültig. Ich weiß, dass ich die Teilnahme an allen Veranstaltungen auf eigene Verantwortung erfolgt. Das FTZ behält sich vor, die Veranstaltung wegen zu geringer Teilnehmeranzahl oder bei Erkrankung der Referentin abzusagen.
  • Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail:jahresprogramm@ftz-muenchen.de widerrufen.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

 

Und wenn Sie keine Veranstaltung verpassen möchten, informieren wir Sie gerne ab und an über die bevorstehenden Seminare, Vorträge und Workshops per E-Mail. Hier können Sie sich dafür anmelden.