Auberginen

Achtsames Essen - Ein Gruppenangebot für Frauen

Mit den fünf Sinnen Genuss erleben

Die sieben Arten Hunger erforschen

Mit sich selbst einen guten Umgang pflegen

Beobachten, was den Geist beschäftigt und wie man ihn abschalten kann

Tipps und Übungen zur Distanzierung und Selbstberuhigung

Übungen zur Achtsamkeit

Ziele:

  • Lernen, sich seiner selbst gewahr zu werden und dadurch eine andere Beziehung zu sich selbst und zum Essen zu bekommen
  • Lernen automatisches Essverhalten zu regulieren
  • Selbstberuhigende Techniken einüben
  • Mehr Bewusstheit im Alltag erfahren
  • Achtsam unvollkommen sein

Ort: FTZ - Suchtberatung, Güllstr. 3, 80336 München (Haltestelle Poccistraße)
Termine: 5 Wochen jeden Dienstag 10.00-12.00 Uhr, Beginn 25.06.2024
Kosten: 3,-€ pro Treffen
Es können 8-10 Frauen teilnehmen, die Teilnahme ist verbindlich.
Die Voraussetzung zur Teilnahme ist ein kostenloses Vorgespräch

Anmeldung bei der Gruppenleiterin erforderlich:

Noemi Beinhölzl, Psychologin (M.Sc.)
Tel: 089/74 73 70 - 55
noemi.beinhoelzl@ftz-muenchen.de