Home

Beraten

Auch wenn die Situation noch so ausweglos erscheint: Wir beraten Sie unabhängig, erfahren und haben die Lebensbedingungen von Frauen im Blick. Gemeinsam mit Ihnen finden wir eine Lösung.

Psychosoziale Beratung

Psychoonkologische Beratung

Suchtberatung

Sozialpsychiatrischer Dienst 

violenTia

VielFalten – Gerontopsychiatrische Fachstelle

Betreuen

Wie geht es weiter, wenn man durch Krankheit, Sucht oder andere Umstände aus der Bahn geworfen wurde? Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg zurück in eine selbstbestimmte Lebensführung! Mit Begleitung in Ihrem häuslichen Alltag und mit einer Tagesstätte.

Betreutes Einzelwohnen

Therapeutische Wohngemeinschaften

VielFalten – Betreutes Einzelwohnen

EigenSinn, Tagesstätte

THEA mobil

Behandeln

Sucht, psychiatrische Erkrankungen oder körperliche Einschränkungen machen es oft schwer, den Alltag zu bewältigen. Wir bieten ambulante Suchttherapie und ein breites ergotherapeutisches Angebot, das für ältere Frauen auch eine Unterstützung in der eigenen Wohnung bietet. Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg in ein selbstbestimmtes Leben.

Ambulante Suchtbehandlung

Praxis für Ergotherapie

THEA mobil

Wohnen

Möglichst eigenständig leben – trotz Einschränkungen? Wir helfen Ihnen dabei. Durch Begleitung bei Ihnen Zuhause oder durch Betreuung in einer unserer Wohngemeinschaften.

Betreutes Einzelwohnen

Therapeutische Wohngemeinschaften

VielFalten – Betreutes Einzelwohnen

Momente des Glücks

Mit Ihrer Spende tragen Sie zur Finanzierung einer Rikscha bei. Damit ermöglichen Sie, dass Frauen die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, am sozialen Leben teilnehmen können. Unsere ehrenamtlichen Helferinnen fahren die Frauen mit der Rikscha überall dort hin, wo sie alleine nicht hinkommen. Hier geht es direkt zur Spendenplattform der Münchner Bank, die unser Projekt aktiv unterstützt.

Danke an …

… alle Firmen, Stiftungen, Vereine, RichterInnen, StaatsanwältInnen, Vereinsmitglieder und Einzelpersonen, die sich für das FTZ engagieren: Sei es mit Zeit oder mit Geld oder Sachspenden oder mit Zeit und Geld und Sachspenden. Mit Ihrer Unterstützung können wir Frauen helfen, ein möglichst eigen- und selbstbestimmtes Leben zu führen, Danke dafür.

Dolmetscherinnen braucht das FTZ!

Mit Ihrer Geldspende finanzieren wir Dolmetscherinnen. Nur durch Überbrückung sprachlicher Barrieren können traumatisierte Flüchtlingsfrauen über ihre Erfahrungen sprechen. Dadurch werden sie stabiler im Alltag und können sich in unserer Kultur besser zurechtfinden. Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Die Kraft der Archetypen

Vortrag mit Übungen
Termin: 15. November, 19:00-21:00 Uhr
Ort: FTZ München, Güllstraße 3
Kosten: 8 Euro
Anmeldung nicht erforderlich

Tanz der Archetypen

Workshop
Termin: 26. November
Ort: FTZ München, Güllstraße 3
Kosten: 60 Euro

Das Windpferd

Vortrag mit Übungen
Termin: 07. Dezember, 19:00-20:30 Uhr
Ort: FTZ München, Güllstraße 3
Kosten: 8 Euro

Bilden Sie sich weiter

Im Bereich Fortbildung und Supervision stellen wir Ihnen unsere Erkenntnisse und Erfahrungen aus 39 Jahren frauenspezifischer Arbeit in unserem Fortbildungsprogramm zur Verfügung. Die Themen und Arbeitsmethoden unserer Fortbildungen sind vielfältig, praxisnah und aktuell. Sie richten sich an Fachfrauen aus therapeutischen, psychosozialen, sozialpsychiatrischen und sozialpädagogischen Berufsfeldern. Mehr …

Lernen Sie fürs Leben

Fast alle unsere Einrichtungen bieten Praktikumsplätze für engagierte Studentinnen sozialer Studiengänge und der Psychologie an. Wenn Sie uns unterstützen und dabei viel lernen möchten, bewerben Sie sich bei der von Ihnen ausgewählten Einrichtung. Informationen zu den Praktikas finden Sie auf unserer Jobseite.

Helfen Sie Helfen

Wir kümmern uns seit 39 Jahren um Frauen in Not. Und dafür brauchen wir Ihre Unterstützung: Spenden Sie Geld, werden Sie Fördermitglied oder unterstützen Sie uns durch Ihr bürgerschaftliches Engagement. Es gibt viele Möglichkeiten, unsere Arbeit und damit unsere Klientinnen zu unterstützen. Mehr…