Home

Beraten

Auch wenn die Situation noch so ausweglos erscheint: Wir beraten Sie unabhängig, erfahren und haben die Lebensbedingungen von Frauen im Blick. Gemeinsam mit Ihnen finden wir eine Lösung.

Psychosoziale Beratung

Psychoonkologische Beratung

Suchtberatung

Sozialpsychiatrischer Dienst 

violenTia

VielFalten – Gerontopsychiatrische Fachstelle

Betreuen

Wie geht es weiter, wenn man durch Krankheit, Sucht oder andere Umstände aus der Bahn geworfen wurde? Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg zurück in eine selbstbestimmte Lebensführung! Mit Begleitung in Ihrem häuslichen Alltag und mit einer Tagesstätte.

Betreutes Einzelwohnen

Therapeutische Wohngemeinschaften

VielFalten – Betreutes Einzelwohnen

EigenSinn, Tagesstätte

THEA mobil

Behandeln

Sucht, psychiatrische Erkrankungen oder körperliche Einschränkungen machen es oft schwer, den Alltag zu bewältigen. Wir bieten ambulante Suchttherapie und ein breites ergotherapeutisches Angebot, das für ältere Frauen auch eine Unterstützung in der eigenen Wohnung bietet. Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg in ein selbstbestimmtes Leben.

Ambulante Suchtbehandlung

Praxis für Ergotherapie

THEA mobil

Wohnen

Möglichst eigenständig leben – trotz Einschränkungen? Wir helfen Ihnen dabei. Durch Begleitung bei Ihnen Zuhause oder durch Betreuung in einer unserer Wohngemeinschaften.

Betreutes Einzelwohnen

Therapeutische Wohngemeinschaften

VielFalten – Betreutes Einzelwohnen

Fachtag zu organisierter ritueller Gewalt

Gemeinsam mit dem Trauma Hilfe Zentrum München e.V. und in Kooperation mit der Katholischen Stiftungshochschule München veranstalten wir einen Fachtag zu organisierter ritueller Gewalt, der am 22. Februar
in München stattfinden wird.

THEA mobil ausgezeichnet mit dem Gesundheitspreis

Der Trägerverbundsprojekt THEA mobil hat den Gesundheitspreis 2018 der Landeshauptstadt München gewonnen! In der Kategorie „Gesund im Alter“ wurde THEA mobil aus einer großen Anzahl von Bewerbungen ausgezeichnet.

Wir feiern 40. Jubiläum

Am 12.06.2018 feierten wir unser 40jähriges Bestehen mit einer Jubiläumsveranstaltung im Kulturhaus Milbertshofen. Rund 200 Gäste aus der psychosozialen Fachszene, aus frauenspezifischen Initiativen sowie aus der städtischen und der Bezirkspolitik waren da. Vorträge hielten Dr. Antje Schrupp und Prof. Dr. Paula-Irene Villa.

Depression & Sucht

Ein Vormittags-Workshop
Termin: Freitag 25.01.2019
Ort: FTZ München, Güllstraße 3
Kosten: 5 Euro

Sei einzig - nicht artig!

… das empfehlen wir Ihnen augenzwinkernd mit dem Titel unseres Jahresprogramms 2019. Wenn Sie Lust haben, sich wieder auf Ihre EinzigArtigkeit zu besinnen, Neues zu lernen oder sich beim Yoga oder Singen zu stärken, dann schauen Sie ins Programm. Wir bieten auch eigens für Frauen mit und nach einer Krebserkrankung zahlreiche Workshops und Vorträge an. Mehr

Lernen Sie fürs Leben

Fast alle unsere Einrichtungen bieten Praktikumsplätze für engagierte Studentinnen sozialer Studiengänge und der Psychologie an. Wenn Sie uns unterstützen und dabei viel lernen möchten, bewerben Sie sich bei der von Ihnen ausgewählten Einrichtung. Informationen zu den Praktikas finden Sie auf unserer Jobseite.

Helfen Sie Helfen

Wir kümmern uns seit 40 Jahren um Frauen in Not. Und dafür brauchen wir Ihre Unterstützung: Spenden Sie Geld, werden Sie Fördermitglied oder unterstützen Sie uns durch Ihr bürgerschaftliches Engagement. Es gibt viele Möglichkeiten, unsere Arbeit und damit unsere Klientinnen zu unterstützen. Mehr…